• Absaugkräne und Absaugwände an einer Rohrleitung

Labor-Absaugarm Typ TFN

SPEZIELLE ABSAUGARME FÜR LABORANWENDUNGEN UND LÖTARBEITSPLÄTZE

Für Anwendungen, bei denen auf engem Raum geringe Luftmengen abgesaugt werden sollen, eignen sich die speziellen Richters Laborabsaugarme Typ TFN. Dieser Absaugarm ist vielseitig einsetzbar, flexibel und positionsstabil. Er beseitigt zuverlässig /b>gasförmige Verunreinigungen in Laboren, Schulen, Krankenhäusern, in der Pharmaindustrie und kann für leichte Industrieanwendungen verwendet werden.

Mit seinem einzigartigen Design der Gelenkkonstruktion kombiniert der Absaugarm maximale Flexibilität mit niedrigem Druckabfall. Die Luft fließt durch das Gelenk, ohne dabei überflüssige Turbulenzen zu verursachen. Hierdurch entsteht ein niedriger Druckabfall, der Energie spart und für eine geräuschärmere Arbeitsumgebung sorgt.

Um Stäube, Gas und Rauch zu erfassen und vom Arbeitsplatz wegzufördern, ist der Laborabsaugarm Typ TFN in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Alle verfügbaren Größen sind für Tisch-, Wand-, und Deckenmontage ausgelegt.

Um den Absaugarm Typ TFN im ex-geschützten Bereich einsetzen zu können, ist der Absaugarm auch in ATEX-konformer Version erhältlich. Somit können problemlos auch explosive Gase und Stäube abgesaugt werden. Die ATEX-konformen Absaugarme sind mit elektrisch leitfähigen Schläuchen ausgestattet und kommen in EX-Zonen 1/21 und 2/22 zum Einsatz.

Absaugarm Typ TFN Laborabsaugung Rundhaube

Absaugarm Typ TFN Laborabsaugung Rundhaube

Absaugarm Typ TFN-Standard

  • Gelenke aus Polypropylen (PP, weiß)
  • Rohre aus eloxiertem Aluminium
  • in den Durchmessern 50 mm, 75 mm und 100 mm
  • für gasförmige Verunreinigungen zum Beispiel beim Messen, Wiegen oder Umfüllen in Laboren, Schulen, Krankenhäusern

Absaugarm Typ TFN-Polypropylen

  • Gelenke und Rohre aus Polypropylen (PP, weiß)
  • in den Durchmessern 75 mm und 100 mm
  • für korrosive Verunreinigungen, zum Beispiel in Laboren in der Pharma- und chemischen Industrie

Absaugarm Typ TFN-ESD

  • Gelenke aus elektrisch leitfähigem Polypropylen (PP, schwarz)
  • Rohre aus eloxiertem Aluminium
  • Einsatz in Bereichen, in denen elektrostatische Aufladungen zu befürchten sind, zum Beispiel in der Kunststoffverarbeitung
  • elektrostatische Aufladung wird über ein spezielles Erdungskabel abgeleitet
  • in den Durchmessern 50 mm, und 75 mm

Absaugarm Typ TFN-ATEX

  • Gelenke und Rohre aus elektrisch leitfähigem Polypropylen (PP, schwarz)
  • in den Durchmessern 75 mm und 100 mm
  • für gasförmige Verunreinigungen in explosionsgefährdeter Umgebung, zum Beispiel in Laboren, in der chemischen und petro-chemischen Industrie, in der Farb-, Pharma- und Arzneimittelindustrie