Absaugarme mit außen liegendem Gestell

Professionelle Absaugarme mit erhöhter Saugleistung zur punktgenauen Erfassung von Staub, Gas, Rauch

Beim Richters Absaugarm Typ SMX ist der Schlauch außen am Gestell befestigt. Durch das außen liegende Gestell kann der gesamte innere Schlauchquerschnitt ungehindert genutzt werden. Strömungsgeräusche werden minimiert, ein erhöhter Verschleiß durch Verschmutzung des Gestells wird vermieden.

Idealerweise wird dieser Absaugarm überall dort eingesetzt, wo Staub und Rauch erfasst werden müssen, zum Beispiel Schleifstaub oder Schweißrauch. Aber auch beim Flexen, Schneiden und Sägen hat sich der Absaugarm Typ SMX bestens bewährt.
Durch unterschiedliche Längen lässt sich fast jeder Bereich in der Fertigung mit dem Absaugarm oder Absaugkran erreichen.

Das robuste Parallelogramm-Gestell ist mit zwei Gasdruck-Dämpfern ausbalanciert und garantiert eine leichte Beweglichkeit sowie eine punktgenaue, stabile Positionierung.

Verschiedene Durchmesser des Absaugschlauchs

  • Standard-Durchmesser: 160 mm
  • Schlauchdurchmesser 200 mm bei besonders hohem Absaugvolumen
  • schmalere Schläuche mit Durchmessern von 100 mm oder 125 mm
  • Schlauchdurchmesser 63 mm und 75 mm für Hochvakuum-Anwendungen

Unterschiedliche Längen der Richters Absaugarme /-kräne

  • Absaugarme: von 1,5 bis 4,0 Meter
  • Absaugkräne: von 4,0 bis 8,0 Meter
  • Kranverlängerungen bis 12,0 Meter

Umfangreiches Zubehör

  • unterschiedliche Erfassungsformen für verschiedene Anwendungen
  • Drossel- oder Absperrklappen
  • Schutzgitter
  • unterschiedliche Schlaucharten:
    • Standardschlauch für Schweißrauch
    • oder zum Beispiel PU-Schlauch für Ölnebel
  • Beleuchtungssätze
  • passende Erfassungstrichter für alle Schlauchdurchmesser
  • Decken- und Bodenkonsolen