• Absaugkräne und Absaugwände an einer Rohrleitung

Absaugarm mobil

Für den flexiblen Einsatz bei wechselnden Arbeitsplätzen in der Halle oder in der Werkstatt eignen sich Absaugsysteme auf Rollen, die einfach und bequem an den gewünschten Arbeitsort zu bewegen sind. Mit einem mobilen Absaugarm können Sie schadstoffhaltige Luft an unterschiedlichen Einsatzorten erfassen und absaugen.
Sie können wählen zwischen einem auf einer fahrbaren Säule montierten Absaugarm oder einem Absaugarm, der auf einem mobilen Filtergerät verbaut ist.

Mobile Säule mit Absaugarm

Mobile Säule mit Absaugarm

MOBILER ABSAUGARM MIT SÄULE

Bei diesem speziellen Absaugsystem wird der Absaugarm auf einem fahrbaren Gestell montiert. Auf diese Weise kann der Absaugarm leicht an den jeweils erforderlichen Einsatzort gebracht werden.

Die mobile Säule ist mit einer großen Bodenplatte für einen stabilen Stand am jeweiligen Arbeitsplatz ausgestattet. An die mobile Säule kann ein Absaugarm bis zu einer Länge von 4 Meter montiert werden.

Der Absaugarm wird in der Ausführung Typ SMX aufmontiert. Bei diesem Typen liegt das Parallelogramm-Gestell außerhalb des Arms und wird im Einsatz nicht durch die abgesaugten Stäube verschlissen. Der Typ SMX eignet sich damit für den professionellen Dauereinsatz zum Beispiel beim Schweißen oder Schleifen.

Die mobile Säule ist mit einem verlängerten Schlauch ausgestattet, um den Absaugarm an eine separate Absauganlage oder an einen Ventilator anschließen zu können. Der Schlauch wird beim Hin- und Herfahren der Säule platzsparend aufgewickelt.

Optional kann die mobile Säule direkt mit einem 230-Volt-Ventilator ausgestattet werden. Der Ventilator wird dann auf der Bodenplatte der Säule montiert.

Absaugarm mobil Typ SMX

Absaugarm mobil Typ SMX

MOBILER ABSAUGARM AUF FILTERGERÄT

Bei dieser Variante ist der Absaugarm direkt auf einem fahrbaren Filtergerät montiert. Das Filtergerät ist mit zwei Bock- und zwei bremsbaren Lenkrollen ausgestattet. Somit kann das komplette System an den jeweils gewünschten Arbeitsort geschoben werden. Der Absaugarm auf dem Gerät ist um 360° schwenkbar. Damit wird die Reichweite der Schadstofferfassung zusätzlich erhöht. Die staubhaltige Luft wird direkt am Arbeitsort erfasst und von oben in das Filtergerät geleitet.

INNEN ODER AUSSEN LIEGENDES GESTELL

Der Absaugarm ist mit moderner Parallelogramm-Technik ausgerüstet und optimal ausbalanciert. Damit ist der Absaugarm leicht beweglich und äußerst positionsstabil. Je nach Anwendung kann ein Absaugarm der Ausführung Typ Flexi oder Typ SMX in den Längen 2 oder 3 Meter aufmontiert werden.

Der Typ SMX verfügt über ein außen liegendes Parallelogramm-Gestell. Das Gestell wird im Einsatz nicht durch die abgesaugten Stäube verschlissen, wodurch sich der Absaugarm für den professionellen Dauereinsatz im Betrieb eignet.

Für sporadische Einsätze können Sie den Typ Flexi mit innen liegendem Gestell verwenden.

Absaugarm mobil Typ Flexi

Absaugarm mobil Typ Flexi

Zur Erfassung der staubhaltigen Luft können Sie zwischen unterschiedlichen Erfassungsformen wählen. Für einen großen Erfassungsradius empfehlen wir eine Erfassungshaube oder einen Trichter.

Wenn die Erfassung gezielt über einem Werkstück positioniert werden soll, empfiehlt sich der Einsatz einer Erfassungsdüse. Hier ist die Absaugwirkung effektiver als beim Trichter, da die Luftgeschwindigkeit an der Öffnung deutlich größer ist.

INTEGRIERTES FILTERSYSTEM

Das Filtergerät ist mit integrierten Filterelementen und einem Ventilator ausgestattet. Je nach Einsatzzweck können unterschiedliche Filtereinsätze verwendet werden.

Im Korpus des Gerätes wird die Luft durch einen oder mehrere Filterelemente geleitet und gereinigt. Die gefilterte Luft wird aus dem Gerät zurück in die Umgebung ausgeblasen.

Der Ventilator sitzt unten im Gerät und gibt dem Filtergerät dadurch einen sicheren und stabilen Stand.